Zuckerwatte

Mit leerem Magen kann kein Rummeltag Freude bereiten. Kleine Häppchen findet der Besucher auf Berni’s Rummel darum an jeder Ecke, Süßes und Saures, Bekanntes und Exotisches. Wir empfehlen Ihnen die hauseigene Zuckerwatte, die nicht nur Ihren Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubert, sondern auch Sie in fantastische Welten entführt. Manche Welten werden Ihnen bekannt vorkommen, Sie an Ihre eigene Kindheit erinnern. Andere Welten machen Sie erneut zum Entdecker, überlassen dem Kind in Ihnen die Steuerung.

Zuckerwatte.02Wer wie ein Kind über den Rummel schweben, anstatt mit den schweren Füßen eines Erwachsenen stolpern will, der rüste sich bei nächster Gelegenheit mit einer Zuckerwattewolke vor der Brust in allen erdenklichen Farben aus. Vielleicht mag es Ihnen im ersten Moment etwas seltsam, möglicherweise sogar albern vorkommen, in dieser Zähne vernichtenden und klebrigen Süßigkeit ein rosa flauschiges Plüscheinhorn zu entdecken. Aber es geht gar nicht darum, sich die rosarote Brille aufzusetzen, auch wenn Sie die zum Beispiel beim Schießstand durchaus gewinnen könnten. Es geht auch nicht darum, hinter jedem Baum ein Fabelwesen zu entdecken. Nein, es geht einfach darum, das vor Ihren Augen scheinbar Unmögliche wieder möglich zu machen: die Welt zu entblößen, das Vergessene aus den verstaubten Kisten zu holen, den Motor der Welt einfach laufen zu lassen.

Das erste Mal die Augen zu öffnen und die Welt zu sehen, wie sie ist. Für Sie. Wie ein leeres Buch Ihres Lebens. Mit welchen Geschichten würden Sie beginnen?

Doch seien Sie bedacht, dass die Reise in die Kinderwelt auch unbarmherzig sein kann umd sich mitunter schwere Regenwolken über Ihnen auftun.

Geschichten für die Kleinen und kleingebliebenen Großen gibt es unter dem Schlagwort Zuckerwatte.

Advertisements